Vortrag

2A04: Transparente Homefilesysteme für heterogene Rechnerumgebungen (Windows, Linux/Unix, Mac)

Inhalt

Transparente Homefilesysteme für die Benutzer verschiedener Rechner- und Betriebssysteme sind nicht erst mit NAS-Filertechnologien möglich geworden. Vorgestellt wird die Migration eines transparenten VMS/Windows-Homefilesystem mit Pathworks/Advanced Server auf ein NAS-Fileservercluster mit Windows Storage Server 2003. Das als Multiprotokoll-Filer (SMB/CIFS, NFS, AFP) betriebene NAS-Cluster stellt die Homeverzeichnisse für die integrierte Active Directory Umgebung der Universität Münster zur Verfügung. Die Benutzerarbeitsplätze verwenden die Betriebssysteme Microsoft Windows, Linux, Mac OS X und Tru64 Unix. Das eingesetzte Speichersystem besteht aus einem ProLiant Storage Server Cluster mit angeschlossenem EVA-SAN-Speicher und einem NFS/Samba-Gateway auf Linuxbasis.
Konzeption, Vorbereitung, Implementation und Integration, Erfahrungen aus dem Betrieb.

Zielgruppe

Technisch, Fortgeschrittene

Referent

Heinz-Hermann Adam, Universität Münster