Vortrag

2K06: Mehr Hardware oder Oracle Real Application Clusters (RAC)?

Inhalt

Die Frage nach der richtigen Hardware stellt sich im Zuge des Lebenszyklus´ eines Projektes - insbesondere eines Datenbank-Projektes - gleich mehrfach.
Bereits zu Beginn steht die Frage der Dimensionierung aller beteiligter Hardware-Komponenten und unter der Laufzeit kommt es oft zur der Notwendigkeit einer Erweiterung vorhandener Kapazitäten.
Ausgehend von der letzteren Situation soll im Zuge dieses Vortrages diskutiert werden, wann ein Hardware-Ausbau im Vergleich zur Verbesserung der Umgebung im allgemeinen (Architektur, Datenbank und Applikation) die richtige Wahl ist.
Hierbei wird auch darauf eingegangen, warum Oracle seit einiger Zeit verstärkt zu einer Architektur auf Basis von Commodity Hardware und unter Verwendung von Cluster-Datenbanken (bei Oracle als RAC bezeichnet) rät und wann dieser Ansatz die vermeintlich bessere Wahl ist.

Zielgruppe

Technisch, Fortgeschrittene

Referent

Markus Michalewicz, ORACLE Deutschland GmbH