Vortrag

2M03: Nicht-technische Aspekte der IT-Sicherheit

Inhalt

Dieser Vortrag gibt einen Überblick über einige nicht-technische Aspekte der IT-Sicherheit und warum die Einführung eines unternehmensweiten IT-Sicherheitskonzepts notwendig ist (z. B. Haftungsrisiken, Datenschutzrichtlichen, Basel II und Sarbanes-Oxley).
Außerdem wird beschrieben, welche verschiedenen Management-Systeme und "Best Practices"-Ansätze für den Aufbau eines unternehmensweiten Sicherheitskonzepts bestehen (z.B. BSI Grundschutzhandbuch, BS 7799 oder ISO 17799 und ISO 27001 um nur einige zu nennen).

Zielgruppe

Übersicht, Anfänger

Referent

Andreas Aurand, Hewlett-Packard GmbH