Vortrag

2M04: Open for Business - Open to Attack

Inhalt

Geschäftsanwendungen müssen heute von Kunden, Partnern und Mitarbeitern rund um die Uhr und von überall her erreichbar sein. Firmeneigene IT-Netze werden zu diesem Zweck gegen außen geöffnet, was eine Vielzahl neuer Sicherheits- und Verfügbarkeitsrisiken für Anwendungen mit sich bringt. Entsprechend geschäftskritisch ist die Verfügbarkeit und Sicherheit dieser Lösungen. Diese Webserver werden aber mit herkömmlichen Firewall, IDS, IPS und Virenscannern nicht geschützt. Gemäß Gartner Group sind heute drei von vier Web Sites gegen Angriffe ungenügend geschützt und 75 Prozent aller Angriffe finden auf Applikationsebene statt. Angreifer können mit verblüffender Leichtigkeit an vertrauliche Information gelangen, falsche Transaktionen auslösen, Systeme lahm legen oder Webseiten verunstalten. Die Vielfalt, die Häufigkeit und das Schadenspotential solcher Angriffe auf IT-Anwendungen haben in letzter Zeit stark zugenommen. Die Zuhörer werden im Rahmen des Vortrages erfahren wie sie dieser neuen Herausforderung eine ganzheitliche Lösung gegenüber stellen und ihren Web Server optimal schützen können.

Zielgruppe

Übersicht, Fortgeschrittene

Referent

Roland Heer, Visonys AG (früher Seclutions AG)