Vortrag

3B04: Serverkonsolidierung und -virtualisierung von IA32-basierten Systemen

Inhalt

Intel-basierte Systeme sind häufig als Satelliten-Systeme oder Basis für Hilfsdienste im Einsatz, die die zur Verfügung stehenden Systeme nicht auslasten können. Mittlerweile gibt es eine Reihe von Möglichkeiten zur Virtualisierung solcher Systeme. Hierbei geht das Angebot von proprietären Systemen, wie VirtualPC von Microsoft und ESX-Server von VMware, bis zu Open Source basierten Systemen wie Userland Linux oder Boch x86.
Der Referent gibt einen Überblick über die Voraussetzungen zur Virtualisierung. Darüber hinaus stellt er einige der derzeit erhältlichen Lösungen vor. Am Beispiel des VirtualCenters und ESX-Servers der Firma VMware zeigt er mögliche Lösungen in der Praxis auf.

Zielgruppe

Übersicht, Experten

Referent

Kai Dupke, pro|business AG