Vortrag

3H05: Linuxsysteme schnell und einfach nach einem Unfall wiederherstellen - Live Demo

Inhalt

Die Verfügbarkeit eines IT-Systems definiert sich durch seine Wiederherstellungszeit auf "blankem Metall". Linux bietet alle nötigen Hilfsmittel, um eine schnelle und schmerzlose Wiederherstellung zu garantieren. Diese sind jedoch vielerorts noch nicht in den operativen Betrieb eingeflossen. Im Rahmen des Vortrags werden die Grundlagen von Linux Disaster Recovery beleuchtet und die Vorteile, die ein Linuxsystem dabei bietet. Verschiedene Open Source Projekte, die Disaster Recovery für Linux automatisieren, werden kurz vorgestellt und verglichen. Weiterer wichtiger Punkt sind organisatorische Abläufe, die ebenso zu einer sicher kurzen Widerherstellungszeit beitragen wie ein aktuelles Recovery-Medium. Abschließend wird kurz auf die Aspekte des Disaster Recovery in größeren Umgebungen eingegangen, da dort leicht mit zentralen Mitteln eine einheitliche Lösung erstellt werden kann.
Mit Live Demo!

Zielgruppe

Einführung, Anfänger

Referent

Schlomo Schapiro, pro|business AG