Vortrag

1B01: Serviceorientierte Architekturen (SOA) in der Seminarverwaltung - TCmanager Einsatzmöglichkeiten

Inhalt

Kontinuierliche Weiterbildung im Rahmen beruflicher Projekte erfordert eine enge Verzahnung der Schulungen mit den operativen Aufgaben: dabei werden zweckmäßig nicht nur die Inhalte sondern auch Schulungs- und Testzeiten sowie Buchungs-, Berichts- und Zahlungstermine mit dem Projektfortschritt abgestimmt. Entsprechend benötigt die eingesetzte Seminarverwaltung nicht nur strukturell unterschiedliche Schnittstellen sondern auch vielseitige Zugriffsmöglichkeiten. Die Implementierung von Webservices zu bewährter Seminarverwaltungssoftware liefert eine Vielzahl von Zugriffsmöglichkeiten und Schnittstellen und öffnet sie zum Einsatz im Rahmen unternehmensweiter serviceorientierter Architekturen (SOA).

Zielgruppe

Übersicht, Fortgeschrittene

Referent

Dirk Bade, SoftDeCC Software GmbH