Vortrag

1K02: Die neuen BSI-Sicherheitsstandards

Inhalt

Das bisherige IT-Grundschutzhandbuch ist abgelöst worden und durch zwei Werke: Die Beschreibung der IT-Grundschutz-Vorgehensweise in BSI-Standard 100-2 und die IT-Grundschutz-Kataloge, in der sich die Baustein-, Gefährdungs- und Maßnahmenkataloge finden. Die Trennung von der Methodik, sprich die Veröffentlichung der BSI-Standards, und den eigentlichen IT-Grundschutz-Katalogen mit den Bausteinen, Gefährdungen und Maßnahmen wird allgemein von der Nutzergemeinschaft begrüßt. Vielen Anwendern war die eigentliche Methodik, die hinter Grundschutz liegt in weiten Teilen unklar und somit gab es immer einige Missverständnisse in Begrifflichkeiten bzw. in der Anwendung des Grundschutzhandbuches. Durch die BSI-Standards können diese nun weitestgehend ausgeräumt werden. Jedem, der sich näher mit Grundschutz beschäftigen möchte, sei daher ans Herz gelegt, sich zunächst die BSI-Standards näher anzuschauen und erst danach die eigentlichen IT-Grundschutz-Kataloge anzuwenden. Einen Überblick über die Neuerungen und den Mehrwert in Bezug auf IT-Sicherheit für den einzelnen wird vorgestellt.

Zielgruppe

Übersicht, Anfänger

Referent

Angelika Jaschob, Bundesamt für Sicherheit