Vortrag

2H06: Moderne Software-Entwicklung mit COBOL auf OpenVMS

Inhalt

OpenVMS als eines der zuverlässigsten und sichersten Betriebsysteme auf dem Markt hat sich seit Jahren bewährt. Deshalb laufen auf OPEN VMS viele geschäftskritische Applikationen, die für das Unternehmen geschäfts- und wachstumsentscheidend sind. Viele von diesen Applikationen sind in COBOL entwickelt worden, einer der bewährtesten und ausgereiftesten Programmiersprachen. COBOL Anwendungen können heute an modernste Technologien angebunden werden. Durch eine Modernisierung oder Erweiterung können das Know-how und die Investitionen die in diesen bewährten Programmen stecken erhalten bleiben. COBOL-GT macht eine Modernisierung möglich:
- durch das Hinzufügen eines GUI Frontends
- durch die Anbindung an das Internet
- den Zugriff auf SQL Datenbanken
- die Einbindung in eine SOA/Web Services
- den Zugriff über Hand Held PCs
- Interoperabilität mit anderen Programmiersprachen unter anderem auch Java
All diese Funktionalitäten können zu einer bestehenden COBOL Applikation hinzugefügt werden während sie auf OPEN VMS auf des bisherigen Plattform belassen wird. Oder aber auch bei einem Plattformwechsel auf Itanium.

Zielgruppe

Technisch, Fortgeschrittene

Referent

Michael Tucek, Acucorp Deutschland GmbH