Vortrag

2L06: Sicherheitsaspekte für breitbandiges drahtloses Internet im Hochgeschwindigkeits-Personenverkehr

Inhalt

Der mobile breitbandige Internetzugang stellt einen wichtigen Aspekt für die Netze der nächsten Generation dar. Das Projekt "Broadband Wireless Internet Access in Public Transportation (BIT)" hat das Ziel Benutzern in Hochgeschwindigkeitsverkehrsmitteln, wie z. B. dem ICE, breitbandigen Zugang zum Internet zu ermöglichen. Es werden grundlegende Anforderungen aufgezeigt und eine Infrastruktur vorgestellt, die den verschiedenen Anforderungen an die Privatsphäre und die Sicherheit der Benutzer gerecht wird. In diesem Zusammenhang wird auf die technischen Eigenschaften der Infrastruktur eingegangen, sowie die grundlegenden Komponenten, wie z. B. Diameter, EAP, PKI und VPN, dargestellt.

Zielgruppe

Technisch, Fortgeschrittene

Referent

Andreas Roos, Fachhochschule Leipzig