Vortrag

3H06: Performance Optimierung und Kostensenkung durch Lasttests

Inhalt

Die Einführung, die Erweiterung und der Betrieb geschäftskritischer Unternehmensanwendungen bergen mit wachsender Größe steigende Risiken bezüglich Performance, Kapazitätsplanung und Kosten.
Den IT-Abteilungen stellt sich die Herausforderung, die Infrastruktur, einzelne Komponenten und die Gesamtarchitektur zu planen, richtig zu dimensionieren und zu testen. Überdimensionierung verursacht beträchtliche Kosten. Gravierender jedoch sind die Auswirkungen auf Geschäftsprozesse bei Unterdimensionierung oder falscher Konzeptionierung.
Der Bezug eines neuen Rechenzentrums oder die Inbetriebnahme eines neuen SAP-Systems beispielsweise macht einen Test des Gesamtsystems unerlässlich. Vergleichbar mit dem Crash-Test in der Autoentwicklung ist neben der rein theoretisch errechneten Auslegung ein Lasttest unter Realbedingungen zwingend notwendig. Big Bang Einführungen ohne vorherige Lasttests sind schlicht unmöglich.
HP Performance Center ermöglicht es Ihnen, Lasttests unter Realbedingungen durchzuführen, um so
- geschäftskritische Risiken zu vermeiden
- Performance und Funktionalität Ihrer Anwendung sicherzustellen
- Ihre Applikations-Performance zu optimieren
- Infrastruktur und Architektur richtig zu dimensionieren
- erhebliche Kosten einzusparen
- Flaschenhälse und Fehlerursachen präventiv zu diagnostizieren
Die einzigartige Architektur des HP Performance Centers hilft durch ihr ausgeklügeltes Konzept bereits bei der Test-Hardware, der Implementierung sowie der intuitiven WEB-basierenden Bedienung erhebliche Kosten einzusparen.
In dem Vortrag referieren wir über Bedarf, Nutzen und Einsparungspotential durch den Einsatz des HP Performance Centers. Beispiele von Referenzen runden den Vortrag ab.

Zielgruppe

Technisch, Fortgeschrittene

Referent

Arnold Schmidt, Hewlett-Packard GmbH