Vortrag

2A02: Hands-on Session: Installation und Dailywork mit einem HA und Loadbalancing Cluster auf Diskless Shared Root Basis

Inhalt

Lernen Sie in diesem Workshop, den Aufbau von HA Cluster-Infrastrukturen im Rechenzentrum auf Linux Basis mittels Cluster-File-Systemen und die Besonderheit des Diskless Shared Root Konzepts kennen. Als Basis werden VMware basierte virtuelle Maschinen als Diskless Shared Root Cluster-Nodes konfiguriert.
Praktischer Teil
Demonstration durch den Workshop-Leiter:
Setup/Installation eines Diskless Shared Root Cluster-Node als VMware Maschine
- Der Boot-Prozess
- Does and donīts
- Tools (Hostabhängige Daten, geteilte Daten)
- Fencing
Dailywork: Der Applikationsaufbau (Beispiel Apache)
- Loadbalancing Konfiguration auf dem Cluster selbst
- Konfiguration von Apache
- Test und Proof of Concept
Dailywork: Der Applikationsaufbau (Beispiel MySQL)
- HA-Konfiguration
- Konfiguration von MySQL
- "Statisches" Loadbalancing
- Test und Proof of Concept
Den Teilnehmern wird demonstriert, wie eine VMware basierte, virtuelle Maschine als Diskless Shared Root Cluster-Node konfiguriert wird und wie einfach Applikationen in diese Struktur eingebunden werden können. Die Teilnehmer haben am Ende des Workshops einen Einblick in die Installation und Dailywork mit einem HA- und Loadbalancing-Cluster auf Diskless Shared Root Basis bekommen.
Kenntnisse in Netzwerken und Netzwerkdiensten sind Voraussetzung.

Zielgruppe

Technisch, Fortgeschrittene

Referent

Reiner Rottmann, ATIX AG